Der neue Aussichtsturm in Büchlberg am Steinbruch

Hoch über dem Bayerischen Wald

Aussichtsturm Stoabruch Büchlberg

Der im Juli 2020 fertig gestellte Aussichtsturm im Büchlberger Bergholz, ist bereits jetzt eine Attraktion. Obwohl noch nicht alle Schilder angebracht sind und der Rundweg noch nicht perfekt ausgeschildert ist, lockt der wunderbare Weitblick über den Bayerischen Wald in die eine Richtung und die Alpen in die andere Richtung.

Nach über 100 Stufen erreicht man die Aussichtsplattform des 29 Meter hohen Stahlturms auf dem höchsten Punkt von Büchlberg. Eine grandiose Aussicht erwartet dich, sowohl in die Ferne, als auch auf den direkt daneben liegenden Steinbruchsee Büchlberg.

Naturdenkmal Steinbruch

Dieser faszinierende, dunkle, 12 Meter tiefe See, entstand nach der Stilllegung des Steinbruchs.

Vom Aussichtsturm führt ein Weg oberhalb der Klippen entlang bis zur Mauerplattform am Steinbruch. Die Felsen gehen 18 m in die Tiefe bis zur Wasseroberfläche. Am See herrscht Badeverbot.

Am Ufer des Steinbruchsees kann man bis zum hinteren Teil entlang spazieren. Die Spiegelungen im Wasser sind ein Traum und absolut sehenswert!

Stoahauermuseum Büchlberg

Das Stoahauermuseum und das Ufer des Steinbruchsees erreicht man auf dem Weg hinter dem Aussichtsturm.

Auf dem Vorplatz lädt eine Bank zum Brotzeit machen ein, mit Blick über Büchlberg.

Im Museum selbst kann Granit erlebt werden und die Geschichte der Granitindustrie wird lebendig.

Stoabruchweihnacht Büchlberg

Immer am zweiten Advents-Wochenende findet am gesamten Steinbruch-Gelände ein Christkindlmarkt statt, die Stoabruchweihnacht Büchlberg. Ein wirkliches Highlight für alle Liebhaber von Weihnachtsmärkten.

Leider fällt die Stoabruchweihnacht 2020 aus.

Büchlberger acht

Ein neues Projekt für den Tourismus in Büchlberg stellt die "Büchlberger acht" dar. Ein Erlebnis-Wanderweg mit 8 Stationen, die in Form der Zahl 8 abgewandert werden können. An jeder Station sind interessante Hinweisschilder mit Informationen und Rätsel für Kinder mit den schlauen Steinbruchkrebsen Zwickl und Zwackl.

Die acht Stationen sind:

  • Findling-Brunnen beim Freibad
  • Alter Friedhof
  • Die Kerber-Halle
  • Stoahauermuseum Erlebnis Granit
  • Aussichtsturm
  • Bewegungsparcour
  • Mauerplattform am Steinbruch
  • Rathaus und ehemalige Kerber-Villa

Anfahrt und Parken

Büchlberg liegt in Niederbayern, im Landkreis Passau.

Um zum Aussichtsturm zu kommen, muss man ein paar Höhenmeter überwinden. Parkmöglichkeiten sind entlang der Hauptstraße.

Wir sind die Carl-Kerber-Straße entlanggelaufen und dann nicht den steilen Geröllweg direkt hoch zum Turm, sondern rechts davon über den Waldweg. Ein netter Spaziergang durch den Wald.

Kinderwagen und Hunde

Mit dem Kinderwagen ist der Weg zum Aussichtsturm beschwerlich, da es teilweise steil bergauf geht und oft über Geröll gefahren werden muss.

Hunde können an der Leine mitgenommen werden.

Eintrittspreise

Kostenlos.

Unbezahlte Werbung.

Werbehinweis:In dem Beitrag kommen Affiliate Links vor (gekennzeichnet mit *) . Wenn du etwas über den Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, für dich entstehen keine Mehrkosten!