Ausflugstipp: Dinopark und Dino-Museum Denkendorf im Altmühltal

Auf Zeitreise mit den Giganten der Urzeit.

2020 ist alles alles. Ein riesiger Dino thront auf einem Hügel - mit Mundschutz!

Ausflugstipp für alle Dinoliebhaber - Dinopark Denkendorf

Auf halber Strecke zwischen München und Nürnberg ist ein Museum der anderen Art. Obwohl es der Begriff Museum nicht ganz trifft. .

Ein Freiluftpark mit ca. 70 anschaulichen Dinosaurier-Nachbildungen und anderen Urzeittieren in Originalgröße. Und das mitten in einer herrlichen, sehr gepflegten 120.000 Quadratmeter großen Anlage.

Der Park ist in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt. Ein Rundgang durch den Wald in herrlicher Natur und überdachte bzw. Indoor-Bereiche wie das Mitmach-Areal, das Museum und ein Pavillon mit Infos zum Altmühltal und zum Archaeopteryx.

Man darf den Dinopark in Denkendorf allerdings nicht mit einem Freizeitpark verwechseln. Da werden die Erwartungen enttäuscht. Es gibt keine Fahrgeschäfte, die Dinos sind nicht animiert. Aber man erhält sehr viele Infos über die Giganten und die lebensgroßen Figuren sind sehr beeindruckend.

Waldrundgang

Der Spazierweg durch den Wald war für uns das größte Highlight im Dinopark Denkendorf. Der 1,5 km lange Pfad führt vorbei an 70 lebensgroßen Giganten der Urzeit. Erklärtafeln erzählen die spannende Geschichte.

Mitmach-Areal

Forscher und Entdecker werden zu Pälaontologen und kommen voll auf ihre Kosten beim Edelsteine, Haizähne und Fossilien suchen oder beim Drusen öffnen.

In diesem Bereich muss man extra bezahlen. Edelsteine suchen 1 € für ein kleines Säckchen und 5 € für eine ganze Schatzkiste. Fossilien suchen 3 €.

Museums-Halle

Im Museum sind echte Dino-Skelette zu bewundern. Das Highlight ist Rocky, ein T-Rex Teenie. Gleich beim Eingang schwebt ein Flugsaurier über den Besuchern und anschaulich werden unterschiedliche Skelette und Fossilen erklärt.

Info-Pavillon

Im Pavillon sieht man auf einen Blick die Ausflugsziele im Altmühltal und weitere Infos zum Archaeopteryx.

Spielplätze

Gleich nach der Eingangshalle befindet sich ein großer Spielplatz und auf der Hälfte der Strecke beim Rundgang ist ein schöner Waldspielplatz.

Adresse und Parken Dinosaurier Park im Altmühltal

Dinopark 1, 85095 Denkendorf

Der Park liegt nur 2 km von der Autobahnabfahrt Denkendorf entfernt.

Der Parkplatz ist sehr groß und kostenlos.

Eintrittspreise im Dinopark Denkendorf

Die Eintrittspreise sind nicht ganz günstig, aber was macht man nicht alles für die Dinofans in der Familie :-). Wir haben eine Familienkarte für 49,50 € (2020) gekauft.

Kinder bis drei Jahre sind frei. Von 4 - 14 Jahren kostet das Ticket 9,50 € und als Erwachsener 19,50 €. (2020)

Kinderwagen und Hunde

Der Park ist bis auf den Zugang zu einem Exponat komplett barrierefrei. Auch Hunde dürfen an der Leine mit in den Park.

Kulinarik

Bistro am See

Das Bistro am See befindet sich am Anfang des Parks im Eingangsgebäude. Sitzplätze gibt es innen und außen. Geachtet wird auf regionales Essen in Bio-Qualität. Auch Vegetarier und Veganer kommen auf ihre Kosten. Preisbeispiel: Bio-Burger 8,90 €.

Waldbiergarten

Wie wunderbar! Vorbei an den Dinos und auf der Hälfte des Weges erreicht man einen wunderschönen Waldbiergarten mit Dino-Spielplatz. Perfekt zum Ausruhen für die Erwachsenen und zum Toben für die Kinder.

Selbst besucht, selbst bezahlt. Werbung, da Namensnennung.