Journaling

Tipps & Tools zum Journaling

Herzlich willkommen in der Journalingwelt von Reach your goals!

Kostenloses Webinar

Trag dich ein!

Journal and Erfolgstagebuch

Jetzt bestellen!

Im Bayerischen Wald!

Ja, ich komme zum Retreat!

Journaling Impulse in deinem Postfach.

Einmal pro Monat.

Hol sie dir!

Online-Kurs

Available soon!

Journaling Schreibstunde online

Einzeln oder als Jahresabo

Nimm 1 x im Monat teil!

Journaling ist doch nur Tagebuch schreiben!

Oh no! Einfach “nur” schreiben wird diesem mächtigen Tool gar nicht gerecht!

Als der erste Lockdown mein Business von einem Tag auf den anderen komplett auf 0 katapultierte, musste ich erst mal schlucken.. mich sammeln. Und in diesen Tagen war Journaling mein Retter! Ich habe mir alle Ängste und Sorgen von der Seele geschrieben, reflektiert, neue Impulse erkannt und Hoffnung geschöpft. Was für eine Zeit!

Was mit Journaling möglich ist!

Jetzt im Nachhinein sehe ich erst diese weitreichende Entwicklung, die mir Journaling beschert hat. Wie viele Ideen und Ziele ich bereits vor Monaten in meinem Journal aufgeschrieben hatte, von denen viele umgesetzt wurden. Magic!

Hexerei ist es nicht, aber zielstrebiges Dranbleiben, Fokus auf jeden noch so kleinen Schritt, der dich ans Ziel bringt, Beharrlichkeit und Offenheit für alle Impulse, die auftauchen. Und sei es noch so unrealistisch!

Journaling - Ein Selbstcoaching-Programm in Buchform, um dein Leben aktiv zu gestalten! Bist du bereit?

Journaling Tipps

“Im Leben wissen viele Menschen was zu tun ist, aber nur wenige tun auch tatsächlich, was sie wissen. Zu wissen ist nicht genug! Du musst handeln.“ – Tony Robbins

Die größte Hürde beim Journaling besteht immer noch im Tun! Lass Journaling zu einer Gewohnheit werden, verfolge damit deine Ziele und feiere deine Erfolge.

Gestalte deine Zukunft, entwickle Ideen und folge den Impulsen, um deine Ziele zu erreichen.

7 Journaling Tipps zum Dranbleiben

Jede Gewohnheit braucht Kontinuität, um sich zu verfestigen. Integriere Journaling in deinen Alltag und du wirst sehen, dass es sich lohnt.

Um dir den Weg zu erleichtern, habe ich 7 Journaling Tipps für dich, damit Journaling ein Teil deines Tages wird:

  1. Starte jetzt!
  2. Schreibe täglich zur gleichen Zeit.
  3. Kaufe dir ein ansprechendes Journal.
  4. Grammatik und Stil kannst du vergessen.
  5. Nutze Journaling Fragen.
  6. Das Journal ist immer dabei.
  7. Schreibe da, wo du dich wohlfühlst.

Starte jetzt!

Hört sich einfach an und ist doch der schwierigste Tipp. Denk einfach nicht darüber nach und schreib drauf los. Wenn dir das schwer fällt, dann buch dich in meine Journaling Schreibstunde ein.

Schreibe täglich zur gleichen Zeit.

Du bist ein Morgenmensch? Dann integriere Journaling in deinen Ablauf zu Beginn des Tages.

Es ist dir wichtiger, den Tag Revue passieren zu lassen? Der Abend ist wohl deine Zeit.

Schreibe in dein Journal, wann es sich für dich richtig anfühlt. Ganz egal, was die Anderen sagen! Integriere Journaling in deinen bestehenden Tagesablauf, so wie es für dich am Stimmigsten ist. Alleine schreiben liegt dir nicht oder du möchtest ab und zu Inspiration von Gleichgesinnten? Meine Journaling Schreibstunde findet online einmal im Monat statt und steht jedes Mal unter einem anderen Motto.

Kaufe dir ein ansprechendes Journal.

Die Journalvielfalt ist groß. Grundsätzlich reicht ein leeres Notizbuch, um zu journaln. Möchtest du allerdings Ziele erreichen und dazu einen Aktionsplan aufstellen, dann kann ich dir das Journal Reach your goals ans Herz legen.

Grammatik und Stil kannst du vergessen.

Schreibe einfach ohne nachzudenken. Dein Journal siehst nur du und es braucht keinen Schönschreibwettbewerb zu gewinnen.

Nutze Journaling Fragen.

Journaling Fragen, auch Prompts genannt, helfen dir bei gähnender Leere im Kopf. Nutze die Fragen, um Journaling Inspiration für den heutigen Tag zu bekommen. Im Journal Reach your goals findest du über 60 Prompts aus allen Lebensbereichen.

Das Journal ist immer dabei.

Nimm dein Journal überall hin mit, egal ob auf Reisen, in die Arbeit oder zu privaten Treffen. Damit lassen sich hervorragend Wartezeiten überbrücken und durch eine neue Umgebung kommen andere Impulse. Und natürlich kannst du sofort deine Ideen und Einfälle von unterwegs notieren.

Schreibe da, wo du dich wohlfühlst.

Schreibe Journal, wo immer du dich wohlfühlst. Sei es in der Natur, im Bett, am Küchentisch, auf der Couch. Mach es dir gemütlich und schreib einfach drauf los.

Ich wünsche mir, dass meine Tipps dir weiterhelfen, um Journaling erfolgreich in deinen Alltag zu integrieren. Weitere Unterstützung findest du durch mein Journal, den Online-Kurs, Journaling Schreibstunden, meine Journaling Impulse oder ein kostenfreies Webinar.