Workation: Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Home-Office mal anders

Zwischen den Calls mal eben in den erfrischenden Pool springen, nachmittags frei nehmen, um eine Runde zu wandern, einen Cocktail an Bord einer Yacht genießen mit Laptop auf dem Schoß, DAS ist eine Workation: Die perfekte Kombination von Urlaub und Arbeit.

Sie unterscheidet sich deutlich vom Bleisure Travel, bei dem eine Geschäftsreise mit einer privaten Verlängerung kombiniert wird.

Was bedeutet Workation?

Workation ist ein Hybridwort aus work und vacation, also Arbeit und Urlaub. Bei einer Workation verschmelzen beide miteinander und die Grenze zwischen Arbeit und Urlaub wird aufgehoben.

Es beschreibt das ortsunabhängige Arbeiten an einem (Urlaubs-)Ort. Der Hauptjob wird dort ausgeübt, wo andere Urlaub machen.

Newsletter your special trip

Melde dich zu meinem Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten auf dem Blog und aus der Tourismusbranche.

Als Dankeschön erhältst du das Buch #Heimatliebe mit vielen Geheimtipps für Urlaub in Deutschland.

Newsletter

Wer macht Workation?

Digitale Nomaden waren früher der Inbegriff für Workation. Weltweites arbeiten und dabei Urlaub machen, ist das erklärte Ziel.

Mittlerweile leben auch Blogger, Freelancer oder Solo-Selbstständige mit Online-Business für eine gewisse Zeit den Traum, im Ausland Arbeit und Urlaub zu kombinieren.

In Zeiten von Corona und Home-Office steht es fast allen Schreibtischtätern frei, ihren Arbeitsplatz zu verlagern. Das Home-Office wird somit in die Urlaubsdestination verlagert.

Was unterscheidet Workation von Work & Travel?

Bei Work & Travel reisen die Betreffenden von Ort zu Ort und nehmen immer mal wieder Gelegenheitsjobs an, um die Reise zu finanzieren. Zudem ist Work & Travel oft altersmäßig beschränkt.

Bei einer Workation gehen die Reisenden ihrem digitalen Hauptjob nach und bleiben dazu meistens an einem Ort.

Wie lange dauert eine Workation?

Eine Workation hat grundsätzlich keine bestimmte Dauer. Allerdings ist sie zeitlich begrenzt, da der Hauptwohnsitz weiter im Herkunftsland bleibt. Viele entfliehen dem Winter und der Lebensmittelpunkt wird kurzerhand in wärmere Gefilde verlagert.

Wohin geht eine Workation?

Eine Workation kann sowohl im Inland als auch im Ausland stattfinden. Arbeit und Urlaub wechseln sich ab, sei es am Meer, in den Bergen oder auch in einer Metropole. Den Reisezielen sind keine Grenzen gesetzt.

Du brauchst Unterstützung bei der Planung deiner Workation? Gerne bin ich dir behilflich und recherchiere die perfekte Unterkunft für deine Workation.

Wer nimmt teil an der Workation?

Wer gerne alleine arbeitet und nur einen Tapetenwechsel benötigt, der freut sich bestimmt auf eine Workation in aller Ruhe und ohne Ablenkung.

Allerdings darf man den Austausch mit anderen nicht vernachlässigen, um neue Blickwinkel auf eigene Themen zu bekommen. Dafür eignet sich eine Gruppen-Workation. Hierbei gibt es spezielle Anbieter, die z. B. Surfen und Arbeiten in kleinen Gruppen kombinieren. Du benötigst Hilfe bei der Auswahl des richtigen Anbieters? Kontaktiere mich und ich finde deine perfekte Gruppen-Workation.

Was bringt eine Workation?

Kreativität:

Durch das fremde Umfeld und neue Eindrücke während einer Workation, wird die Kreativität gesteigert und dadurch entstehen neue Sichtweisen.

Entspannung:

Bereits der Gedanke an eine Abkühlung im Meer, den Sand unter den Füßen oder ein atemberaubendes Bergpanorama löst Glücksgefühle aus. Und wenn bereits Gedanken so eine starke Wirkung haben, dann kann die Workation nur zu einer entspannten Arbeitsweise führen.

Stressreduzierung:

Jeden Tag der gleiche Trott, ständige Telefonkonferenzen und tristes Wetter können den Stresspegel steigen lassen. Durch eine Workation schafft man Ausgleich, reduziert den Stress und kann neue Kraft tanken. Die entspannende Umgebung macht es möglich.

Netzwerken:

Eine Workation bedeutet nicht unbedingt, dass man weiterhin allein im stillen Kämmerlein vor sich hinarbeitet, auch wenn das stille Kämmerlein einen atemberaubenden Meerblick hat. Denn eine Workation ist auch in der Gruppe möglich und bringt dadurch einen Austausch mit (fremden) Menschen, neuen Input und interessante Kontakte.

Oft entstehen durch gemeinsames Arbeiten neue Ideen, Gedankenansätze, Projekte oder sogar eine Zusammenarbeit.

Zufriedenheit:

Der Blick hebt sich vom Laptop und gibt einen unvergleichlichen Blick auf das Meer frei. Wer hier nicht zufrieden ist, dem ist nicht zu helfen.

Flexibilität:

Corona zeigt uns sehr deutlich, dass Mitarbeiter nicht nur im Office produktiv sind. Eine Workation gibt jedem, der zum Arbeiten nur seinen Laptop benötigt, die Möglichkeit, flexibel und mit örtlicher Ungebundenheit weltweit zu arbeiten.

Teambuildung:

Workation eignet sich auch, um in einer Abteilung oder in der Firma das Team zu stärken. Durch das gemeinsame Leben lernt man seine Kollegen besser kennen, Teambuildung wird gefördert, das Team spielt sich sowohl privat als auch beruflich ein. Dieses Arbeitsmodell ist in Europa noch nicht etabliert, aber in den USA weit verbreitet.

Für wen ist eine Workation geeignet?

Eigenbrötler und Egoisten sollten lieber zu Hause bleiben. Um die Vorteile einer Workation in vollem Maße auszukosten, sind Flexibilität, Offenheit, Mut und Kommunikationsbereitschaft unerlässlich. Auch ein hohes Maß an Disziplin ist unerlässlich, um die Workation arbeitstechnisch produktiv zu nutzen und nicht nur die Freuden des Urlaubs auszukosten.

Wer organisiert eine Workation?

Private Organisation:

Du planst deine Workation privat im Netz, suchst dir passende Unterkünfte und Flüge. Im Grunde so wie du deinen privaten Urlaub planen würdest.

Achte unbedingt darauf, dass deine Unterkunft schnelles Internet anbietet.

Professionelle Organisation:

Workation ist genau deins, aber die Organisation möchtest du nicht selbst übernehmen? Dann übergib die Planung in meine Hände. Schreib mir und wir finden deine perfekte Workation, sei es allein oder in der Gruppe.

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

Unbezahlte Werbung.

Werbehinweis:In dem Beitrag kommen Affiliate Links vor (gekennzeichnet mit *) . Wenn du etwas über den Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, für dich entstehen keine Mehrkosten!